Monats-Archive: September 2017

Presseauswertung September 2017

Was war im September 2017 für uns und unsere patriotische Bewegung wesentlich? Der Monat begann am 3. September ganz im Zeichen der letzten Wahlkampfphase mit dem einzigen Fernsehduell zwischen den beiden Kanzlerkandidaten Merkel und Schulz.

Während des ganzen Wahlkampfes hörte man von den Altparteien plötzlich immer mal wieder Forderungen, die wir unter massiver Beschimpfung als Nazis nun schon seit Jahren vergeblich vortragen, wie z.B. Zuwanderung nach kanadischem bzw. australischem Modell, Eindämmung des Asylmissbrauchs z.B. durch exterritoriale Asylzentren, Erhöhung der Abschiebungsquote, mehr Polizeikräfte einstellen. Wenn etwas dabei Populismus ist, dann das Rangewanze der Altparteien an den „Kleinen Mann“, der sie nach der Wahl wieder einen feuchten Dreck interessiert. SPD-“Kanzler-werden-Möchter“ Martin-„Martini“-Schulz präsentierte nun ebenfalls als einzigen Knaller in dem Duell eine alte PeGiDa-Forderung: „Keinen Beitritt der Türkei zur EU“. Weiterlesen