Monats-Archive: November 2016

Presseauswertung zum 101. Abendspaziergang

Derzeit wird in den Medien verstärkt vor bösen „Bots“-Programmen als Gefahr für die Demokratie gewarnt.

„Bots“, das sind Programme, die automatisch, also quasi als virtueller „Roboter“, in sozialen Netzwerken Meinungstexte posten sollen, um so dann die Hirne der doofen Bevölkerung zu manipulieren. Weiterlesen

2. Ankündigung zum 100. BärGiDa Abendspaziergang

Freunde und Patrioten

Nachdem wir eindeutig den flächendeckenden Rechtsbruch der Regierung feststellen konnten – und zwar wir, das Volk, denn die Justiz ist ja längst korrumpiert und hat die Durchsetzung des Rechtstaats aufgegeben – das wir den Bruch des Grundgesetzes, den Bruch diverser Strafgesetze, den Bruch internationaler Vereinbarungen, hier insbesondere der europäischen Verträge belegen können – kurz: Den Putsch der Regierung gegen die grundgesetzliche Ordnung bereits vollzogen wurde, greift das Widerstandsrecht nach Artikel 20 Absatz 4.

Wir schlagen deshalb vor, dass wir unseren 100. Abendspaziergang von BärGiDa am Sonnabend den 26. November dazu nutzen sollten, letztmalig unseren friedlichen Protest gegen die verbrecherische Politik dieser Regierung machtvoll zu artikulieren. Wir machen den Herrschenden das letzte Angebot, mit uns in den Dialog zu treten um die volksverräterische Politik sofort zu beenden.

Dazu rufen wir alle Bürgerbewegungen des Landes auf, von PeGiDa bis zur kleinsten Protestbewegung im ländlichen Gebiet: Kommt am 26. November nach Berlin. Kommt zu Tausenden, besser zu Zehntausenden und zeigt friedlich den Protest gegen diese Volksverräter. Gemeinsam mit Patrioten aus Ungarn, Slowakei, Tschechien, Russland, Polen, Österreich, Niederlande, Schweden und Dänemark. Denn in Berlin sitzt die Spinne im Netz. Kippt Merkel, dann kippt die EU.

Sollte an diesem Tag kein Dialog der Machthaber mit dem kritisch denkenden Volk erkennbar sein, werden wir sofort zum Volksaufstand aufrufen. Ein Volksaufstand wie 1953 oder 1989. Tragen wir von Berlin aus den Funken ins ganze Land. Haben wir den Mut, gegen dieses Regime aufzustehen. Besetzen wir dann den Platz vor dem Reichstag und gehen dort nicht mehr weg, bis die Regierung zurückgetreten ist. Sie können nicht Zehntausende davon abhalten. Das Volk muss sich seiner Kraft bewusst werden.

Freunde, Patrioten! Wir haben damit die letzte friedliche Möglichkeit zum demokratischen Umbruch bevor bei uns die Rathäuser oder Parlamente brennen, bevor das Trojanische Pferd mit über 7 Millionen Moslems seinen Rumpf öffnet.

Haben wir den Mut zur Revolution, haben wir den Mut zum Aufstand gegen dieses Regime und haben wir den Mut für unsere Kinder, für unsere Zukunft den vorerst letzten Schritt zu gehen. Denn wir haben die Macht, denn wir sind das Volk und wir sind der Souverän. Wir sehen uns!

Veranstaltungsseite bei Facebook

 

100. BärGiDa-Promo mehrsprachig

Presseauswertung zum 99. Abendspaziergang

„Guck mal Trump, so geht Präsident“ titelte vor Tagen der grenzdebile „Berliner Kurier“ auf seiner Titelseite neben einem Grinse-Bild von unserem einzigen Kandidaten für das Amt des Bundespräsidenten: Frank Walter Steinmeier (SPD).

Anscheinend bemerkt der Kurier seine unfreiwillige Realsatire nicht einmal. Ja, unser Steinmeier wurde vom Kanzler in spe, Gabriel weggelobt und dann zwischen den Kartellparteien im Bundestag ausgekungelt und das Volk hat dabei natürlich nichts zu sagen. Genau so geht „Präsident“ in Deutschland. Demokratie geht allerdings anders. Weiterlesen

Presseauswertung zum 98. Abendspaziergang

Der von unseren Medien fast ausschließlich als Volltrottel hingestellte Donald Trump hat nun die US-Wahl gewonnen. Allein schon die kreide-weißen Gesichter der ganzen Mainstream-Reporter vor dem Hintergrund des genauso Kreide-Weißen Hauses in Washington waren eine Freude. Unsere Gegner sprechen nun vom Gau für ihr Deutschland und ihr Europa.

Wir dagegen können uns zu Trumps Wahlsieg gratulieren, denn letztlich ist nun „einer von uns“ Präsident. Dinge die bisher nur Leute aus der Pegida-Bewegung sagten, sagt nun der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. Weiterlesen