Presseauswertung April 2017

Was war im April 2017 für uns und unsere patriotische Bewegung wesentlich?

Noch am Tag unseres ersten April-Abendspaziergangs am 3. April 2017, als wir des Anschlags am 22. März in London gedenken wollten, starben bei einer Explosion in der Metro in St. Petersburg mindestens 10 Menschen.

Kurzfristig legten wir deshalb auch an der Russischen Botschaft Blumen nieder. Weiterlesen

Presseauswertung März 2017

Was war im März 2017 für uns und unsere patriotische Bewegung wesentlich?

Der deutsche Presserat will dabei bleiben, auch künftig nur dann „Religion“ oder „Nationalität“ von Straftätern zu nennen, wenn es einen „begründeten Sachbezug“ zur Tat gibt.

Im Fall des 19-jährigen deutschen Kindermördes Marcel Heße wurde seit seiner schrecklichen Tat am 6. März aber sehr wohl meistens der volle Name und damit die deutsche Nationalität in der Presse bekannt gegeben. Weiterlesen

Presseauswertung Februar 2017

Was war im Februar 2017 für uns und unsere patriotische Bewegung wesentlich?

Am 06.02.17 durften wir die bekannte Patriotin Heidi Mund aus Frankfurt am Main als besonderen Gast bei uns begrüßen.

Sie hielt eine aufrüttelnde Rede, die uns Patrioten Mut machte.

Als jemand, der beide Systeme kennengelernt hat, wies sie dabei auch noch mal auf den besonderen Ort hin, an dem sie ihre Rede hielt: Den Potsdamer Platz, der hier vor 1990 als Niemandsland genau an der Nahtstelle der beiden Systeme lag. Weiterlesen

Presseauswertung Januar 2017

Was war im Januar 2017 für uns und unsere patriotische Bewegung wesentlich?

Obwohl es durch massiven Polizeieinsatz bei den diesjährigen großen Silvester-Feiern z.B. in Köln nicht in dem Maße zu Übergriffen kam, wie im letzten Jahr, wurde von linksgrüner Seite unserer Polizei „racial profiling“ (also Tätersuche nach rein äußerlichen biologischen Kriterien) vorgeworfen, indem sie vor allen Dingen „Nafris“ (Nordafrikanische Intensivtäter) kontrolliert hat.

Wenn unser Staat uns immer weniger schützt und selber gegen Gesetze verstößt, tragen allein wir Bürger und Bürgerrinnen das Risiko erhöhter Kriminalität. Wer sich also schützt, z.B. indem er seinen Kontakt zu bestimmten Menschen nach Äußerlichkeiten von vornherein zu vermeiden versucht, ist also kein Rassist, sondern einfach nur intelligent.

Rechts sein, sollte ein paar Vorteile gegenüber linker Naivität bringen. Weiterlesen

Presseauswertung zum 108. Abendspaziergang

Am 18. Januar hielt nun endlich auch Bundespräsident Gauck seine Abschiedsrede.

Mit ihm geht, neben Wulff, einer der schwächsten Bundespräsidenten unseres Landes in den unverdienten Ruhestand.

Warum dieses harte Urteil über einen, auf den ersten Blick doch eher nur etwas vertrottelt wirkenden alten Ex-Pfarrer, der sich persönlich sicher als Vertreter des Guten sieht? Weiterlesen

Presseauswertung zum 107. Abendspaziergang

Barack Obama hat nun endlich seine Abschiedsrede als US-Präsident gehalten und dabei u.a. folgenden Satz gesagt: „ Wir werden als ein Volk stehen oder fallen„.

Er ist doch nun nicht etwa auch ein völkischer Rechtsextremist?

Denn der Begriff „ein Volk“ soll ja „völkisch“ sein, und „völkisch“ ist laut Mainstreammedien ja nun wohl voll rechtsextrem. Weiterlesen

Presseauswertung zum 106. Abendspaziergang

Was ist eigentlich der politische Hauptunterschied zwischen „rechts“ und „links“?

„Rechte“ glauben, dass Menschen unlösbar Bestandteil einer größeren ewigen natürlichen Gesetzlichkeit sind. Deswegen sind „Rechte“ meist auch Konservative, was nicht heißt, dass die nun immer alles Bestehende bewahren wollen, sondern nur, dass sie an diesen ewigen Werten und Gesetzen festhalten wollen, da sie andernfalls Probleme befürchten. Weiterlesen

Neujahrsgruß 2017

 

 

Zum Jahreswechsel die besten Wünsche

vom BärGiDa-Team

für ein

gutes, erfolgreiches und gesundes

Neues Jahr 2017

allen Mitgliedern, Patrioten, Sympathisanten und Interessierten!

Zeit für den politischen Wechsel!!

Weihnachtsgruß 2016

 

GBPicsOnline-009

 

Das BärGiDa-Team wünscht allen Mitgliedern,

Patrioten, Sympathisanten und Interessierten

ein frohes, gesundes und entspanntes

Weihnachtsfest!

1 2 3 10